SF Schweizer Fernsehen - Navigation

Sie befinden sich im Pfad:

Inhalt
Suchresultate TV-Programm
Suche nach
Aktiver Filter:
Nur HD Sendungen
Top Treffer
27. August 2016
2016-08-27T10:35:53+02:00 2016-08-27T11:49:35+02:00 SRF info 1b346da3-d2dd-47d7-9b84-2489aef42082

10:35

bis

11:49

Täglich versuchen Migrantinnen und Migranten, mit dem Zug von Como über Chiasso durch die Schweiz zu reisen. Doch in Chiasso ist für die meisten Endstation. Die Grenzwächter kontrollieren Züge rigoros und schicken viele Flüchtlinge nach Italien zurück - laut Vorwürfen auch in Fällen, in denen diese in der Schweiz Asyl beantragen. Das Grenzwachtkorps hingegen weist dies entschieden zurück. Wo liegt die Verantwortung der Schweiz? Sollen Migranten, welche die Schweiz nur passieren wollen, durchgelassen werden? Hat die Schweiz das Recht oder sogar die Pflicht, solche Flüchtlinge zurückzuschicken? Ist das Flüchtlingscamp in Como ein Problem Italiens - oder braucht es Hilfe von anderen Staaten? Die «Arena» diskutiert diese Woche an dem Ort, wo Migranten ihre einzige Nacht in der Schweiz verbringen, bevor sie zurück nach Como gebracht werden - im neuen Tessiner Rückführungszentrum in Rancate, das dieses Wochenende eröffnet wird. In der «Arena» diskutieren unter anderen: - Doris Fiala, Nationalrätin FDP/ZH - Norman Gobbi, Staatsrat TI/Lega - Balthasar Glättli, Fraktionschef Grüne, Nationalrat Grüne/ZH - Marco Romano, Nationalrat CVP/TI
 
27. August 2016
2016-08-27T10:50:17+02:00 2016-08-27T11:20:25+02:00 SRF 1 b9e56423-6a3b-4b12-b257-617bde41ef46

10:50

bis

11:20

2300 Teilnehmer aus aller Welt stürzen sich an der Cottesloe Beach in Westaustralien in die Fluten. Knapp 20 Kilometer wollen sie ohne Unterbrechung schwimmen. Ihr Ziel: die Insel Rottnest. Mitten unter ihnen: der 80-jährige Schweizer Dieter Loeliger, der in diesem Jahr ein letztes Mal starten wird beim weltweit grössten Schwimmwettbewerb im offenen Ozean. Gefahren lauern dabei überall. Immer wieder wird Haialarm ausgelöst. Auch den Wellengang kann niemand vorhersagen, und eine besondere Bedrohung für die Schwimmer sind die vielen Schiffschrauben der Begleitboote. Monatelang hat Dieter Loeliger für den Wettbewerb trainiert und gelernt, während des Schwimmens Bananen zu essen. Nur so kann er sich fit halten, denn neun Stunden oder mehr wird er unterwegs sein.
 
5605 Treffer
27. August 2016
2016-08-27T11:23:07+02:00 2016-08-27T12:07:01+02:00

11:20

bis

12:07

Waschbären - Einwanderer aus Wildwest
Einst hat man Waschbären von Amerika nach Deutschland geholt. Heute sind sie nicht mehr ganz so beliebt: Besonders bei Jägern hält sich das hartnäckige Gerücht, Waschbären seien gefährliche Allesfresser, die sogar Rehe angreifen und erlegen würden. Die Wissenschaft hat das längst widerlegt. Inzwischen gibt es etwa eine halbe Million Waschbären in Deutschland. Sogar in grösseren Städten kommen sie vor. Begonnen hat dies in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit Pelztierfarmen: Die Qualität der Felle wilder Waschbären war höher als die der gefangenen. Daher wurden trächtige Tiere ausgewildert, die sich in der Natur vermehrt haben. Als dann das Interesse an Waschbärpelzen schwand, wurde das Tier nicht mehr gejagt. Forderungen, den Waschbären in Deutschland auszurotten, sind bis heute nicht verstummt.
SRF 1 be60110f-b92f-4e7c-83f5-6bdc9a66588f

HD Für Hörgeschädigte · Einst hat man Waschbären von Amerika nach Deutschland geholt. Heute sind sie nicht mehr ganz so beliebt: Besonders bei...mehr

2016-08-27T11:49:55+02:00 2016-08-27T12:25:59+02:00

11:45

bis

12:25

sportaktuell
SRF info 478753c2-94c8-4e79-b4cb-7fcba125b421

HD mehr

2016-08-27T11:53:18+02:00 2016-08-27T12:43:38+02:00

11:50

bis

12:43

Der König der Schweiz
Matthias Sempach reitet auf einer Erfolgswelle. Im Mai 2015 ist von einer Sekunde auf die andere alles anders. Der Schwingerkönig von 2013 liegt verletzt im Sägemehl. Vorbei ist es mit dem Traum vom Siegermuni. Es fliessen Tränen. Schon als Bub wollte er mit dem Kopf durch die Wand, und Muni sei sein erstes Wort gewesen. Darum ist Aufgeben nicht seine Art, und am diesjährigen «Eidgenössischen» Ende August will er den Königstitel verteidigen. Das heisst hartes Training. Wird König «Mättu» in den von Paul Eggimann handgenähten Schwingerhosen den Weg zurück ins Sägemehl schaffen? Schwingen ist hip. Rund 5000 Aktiv- und Jungschwinger trainieren jede Woche, um sich sommers landauf, landab sonntags auf den Rücken zu legen. Schwingen die Männer seit Jahrhunderten, müssen die Frauen sich bis heute dafür rechtfertigen, wenn sie in die Schwingerhosen steigen. Der Tochter der Schwingerlegende Karl Meli, Irene Bodenmann-Meli, war das Schwingen vom Vater verboten. Sie wagte es trotzdem. Helden wollen sie sein, die Frauen und Männer von Stadt und Land. Aber allen gemeinsam ist, dass sie von bodenständigem Naturell auf dem Schwingplatz Freundschaft, Tradition und Respekt suchen. Dass der Duft des Sägemehls süchtig machen kann, davon erzählt der bis vor Kurzem erfolgreichste Kranzschwinger Hanspeter Pellet. Der Film von Andrea Pfalzgraf lässt die Zuschauerinnen und Zuschauer eintauchen in die Welt der gekrönten Häupter und solcher, die es werden wollen. Ein Film über ein Phänomen, bei dem die Traditionen der Schweiz mindestens so viel zählen, wie der Gewinn beim Schlussgang, ein Film über ein Stück Schweiz.
SRF zwei 7ce8e5e1-763f-4384-be81-1d952ad3e6f2

HD Für Hörgeschädigte · Es ist ein Schweizer Phänomen, das Schwingen. Ging es früher beim Hosenlupf einzig um Ruhm und Ehre, kommen heute auch...mehr

2016-08-27T12:10:01+02:00 2016-08-27T12:52:19+02:00

12:10

bis

12:52

Wildes Brasilien - Die Wasserwelt des Pantanal
Kaum eine Gegend Brasiliens verändert sich durch die Naturgewalten so dramatisch wie das Pantanal. Es ist eines der grössten Binnenland-Feuchtgebiete der Welt, ein Netzwerk aus Sümpfen und Flüssen, Tropenwäldern und Savannen, so gross wie Österreich und die Schweiz zusammen. Jaguare und auch Wasserschweine sind im Labyrinth aus Flüssen und Inseln solange im Vorteil bis die jährlichen Regenfälle einsetzen. Dann steigt der Wasserspiegel bis zu sechs Meter an und verwandelt das Pantanal in eine riesige Sumpflandschaft, in der Kaimane, Riesenotter, Fische und Anakondas in ihrem Element sind. Auch Vögel wie der Jabiru-Storch und der Hyazinth-Ara, der weltweit grösste Papagei, haben gelernt, sich an die wechselhaften saisonalen Bedingungen anzupassen. Die Hyazinth-Aras nutzen Baumhöhlen als Brutplätze, wählen aber nur solche, die weit über dem höchstmöglichen Wasserstand liegen, so dass ihre Jungen in der Regenzeit nie in Gefahr sind.
SRF 1 d8043e51-2876-422a-9072-6b0180e15da4

HD Für Hörgeschädigte · Kaum eine Gegend Brasiliens verändert sich durch die Naturgewalten so dramatisch wie das Pantanal. Es ist eines der...mehr

2016-08-27T12:26:32+02:00 2016-08-27T13:52:05+02:00

12:25

bis

13:52

Paul Simon
Als «Graceland» 1986 erschien, war Südafrika mit seiner Apartheid ein Unrechtsstaat. Dennoch war Paul Simon dorthin gereist, um mit einer brillanten Truppe von einheimischen Musikern und Musikerinnen den pulsierenden Sound der Townships einzufangen. Damit verletzte er - nach eigenen Aussagen nichtsahnend - den Kulturboykott von UN und ANC und wurde in der Folge massiv angefeindet und selbst boykottiert. Der Film «Under African Skies» dokumentiert Entstehung und Wirkungsgeschichte von «Graceland». SRF zeigt ihn als Wiederholung zum 30. Jahrestag der Veröffentlichung dieses künstlerischen Meilensteins.
SRF info be21436a-83b5-466f-b111-27f1e940061b

HD · Mit dem Album «Graceland» definierte Paul Simon den Sound, der fortan als «World Music» affichiert wurde. Heute als...mehr

2016-08-27T13:00:00+02:00 2016-08-27T13:05:00+02:00

13:00

bis

13:05

Tagesschau
SRF 1 80fd28c1-0a1a-4f04-b75d-5bb333a6cbcf

HD mehr

2016-08-27T13:00:27+02:00 2016-08-27T17:02:50+02:00

13:00

bis

17:02

2016-08-27T13:10:29+02:00 2016-08-27T14:00:53+02:00

13:10

bis

14:00

NZZ Standpunkte
Michael Haefliger ist seit über 17 Jahren Intendant des Lucerne Festival, eines der renommiertesten Klassikfestivals der Welt. Mit ihm unterhalten sich Chefredaktor Eric Gujer und Marco Färber über das Festival im Spannungsfeld von Kultur und Kommerz, über die klassische Musik und ihre Vermittlung in der heutigen Zeit und über die Dominanz der Männer am Dirigentenpult.
SRF 1 e7d91172-9a1b-4fb5-affb-56a6b90f17bc

HD · Michael Haefliger ist seit über 17 Jahren Intendant des Lucerne Festival, eines der renommiertesten Klassikfestivals der...mehr

Suche nach :

Resultate 1 - 10 von ca. 5605
Suche nach