SF Schweizer Fernsehen - Navigation

Sie befinden sich im Pfad:

Inhalt
Suchresultate TV-Programm
Suche nach
Aktiver Filter:
Nur HD Sendungen
Top Treffer
25. Juli 2014
2014-07-25T08:46:04+02:00 2014-07-25T09:07:53+02:00 SRF zwei 77c30e91-f659-4bd4-a9d5-c8c02077f606

08:45

bis

09:07

Die Nachricht, dass Emily und Stefanie die Truppe verlassen wollen und sich in einem anderen Studio bewerben, gefährdet die Teilnahme an den Meisterschaften. So entscheidet sich das Studio, zwei Tänzer aus der B-Truppe zu nehmen. Ein neues Casting wird veranstaltet, und Michelle sieht sich die Tänzer an. Riley und Chloe chatten mit James. Sie stellen ihm Matheaufgaben, versuchen ihm zu helfen, damit er bald wieder ins Studio zurück kann. Riley macht ihm den Vorschlag, vorbeizukommen und ihm vor Ort ein Update in der Choreographie zu geben. Emily und Stephanie bewerben sich unterdessen im Tanzstudio Elite. James trifft Riley, will aber nicht proben. Er hat am nächsten Tag eine Matheprüfung und fürchtet, sie nicht zu bestehen. Riley stellt ihn auf die Probe - und siehe da, James kennt die Antworten. Eldon sucht Emily im anderen Tanzstudio auf und will wissen, wie es um ihre Beziehung steht. Emily bestätigt, dass sie nun offiziell zusammen sind. Riley unterrichtet unterdessen James vor der Schule in der Choreographie. Giselle tanzt im Casting für die A-Truppe im Next Step vor, und Stephanie sowie Emily tun dies im Studio Elite. Als Michelle ihre Wahl der Neuen an die bestehende Truppe bekanntgeben will, taucht plötzlich Stephanie auf. Sie hat es anscheinend beim Studio Elite nicht geschafft und möchte nun zurückkehren. Doch das Casting ist bereits abgeschlossen.
 
846 Treffer
25. Juli 2014
2014-07-25T12:18:04+02:00 2014-07-25T12:41:14+02:00

12:15

bis

12:41

Weniger ist mehr
In der Sendung messen sich drei Zweierteams. Sie müssen herausfinden, was 100 Personen auf eine gestellte Frage am wenigsten oft geantwortet haben. Das Team mit den wenigsten Punkten gewinnt.
SRF 1 9778d2e7-6631-4862-830f-e37679ca4c9e

HD · Drei Kandidatenpaare müssen auf eine Allgemeinwissensfrage die richtigen, aber ungewöhnlichsten Antworten finden. Im...mehr

2014-07-25T14:16:06+02:00 2014-07-25T15:27:38+02:00

14:15

bis

15:27

Donnschtig-Jass
SRF 1 2ba72802-8151-4d4c-adf2-7ff1f160457a

HD mehr

2014-07-25T15:30:29+02:00 2014-07-25T17:25:39+02:00

15:30

bis

17:25

Rad: Tour de France
SRF zwei 9f101215-3a6c-4431-8e41-c87a85244834

Live HD mehr

2014-07-25T15:32:29+02:00 2014-07-25T15:57:54+02:00

15:30

bis

15:57

Durch die Blume
Was sind das für Menschen, die Blumen kaufen oder frisches Gemüse auf dem Markt, Pflanzen im Gartencenter? Und wem schenken sie die üppigen Sträusse aus der Blumenbinderei? In der siebenteiligen Doku-Talksendung «Durch die Blume» geht Kurt Aeschbacher diesen und weiteren Fragen nach. Und auch diesen Sommer überrascht Kurt Aeschbacher die Menschen zu Hause als Blumenlieferant. In der dritten Folge von «Durch die Blume» reist Kurt Aeschbacher nach Basel. In der Blumenbinderei Luluderia von Frank Wössner werden Blumen zum Geburtstag gekauft - für eine Künstlerin, für die Freundin oder für sich selber. Hinter jedem dieser Blumensträusse verstecken sich spannende, berührende Geschichten, denen Kurt Aeschbacher auf den Grund gehen will. Im Blumengeschäft am Wettsteinplatz wird aber nicht nur erzählt, es wird auch gesungen und getanzt. Zudem erfährt Kurt Aeschbacher von einem Blumenkäufer, dass grosse Veränderungen im Leben auch eine Chance sein können. In folgenden Orten macht Kurt Aeschbacher 2014 weiter Halt: Rafz ZH: 31. Juli - Schaffhausen: 7. August - Hausen am Albis ZH: 4. August - Luzern: 11. August
SRF 1 1769f596-29c6-4b9a-972d-f2bb1372d77c

HD Für Hörgeschädigte · Auch in diesem Sommer macht sich Kurt Aeschbacher in der Doku-Talksendung «Durch die Blume» auf, die Geschichten hinter...mehr

2014-07-25T16:02:14+02:00 2014-07-25T16:44:47+02:00

16:00

bis

16:44

Jobtausch
Vom beschaulichen Euthal im Kanton Schwyz ins chaotische Kathmandu, die Hauptstadt Nepals: Auf die Schreiner Christoph Füchslin, 24, und Roman Kälin, 31, wartet das Abenteuer ihres Lebens. Ihr Chef Kurt Kälin, 52, schickt sie auf einen interkulturellen Austausch der extremen Art. In der Schreinerei von Kancha Lama, 58, in Kathmandu sollen sie unter einfachsten Bedingungen die aufwendigsten Schreinerkunstwerke herstellen. Kancha Lama schickt zur gleichen Zeit seinen Mitarbeiter und Adoptivsohn Jiban Lama, 29, in die Schweiz. Sein Berufskollege Raju Bamunu, 23, begleitet Jiban auf seinem Abenteuer. In der Schreinerei von Kancha Lama in Kathmandu fühlen sich die beiden Schweizer Christoph und Roman in die Vergangenheit zurückversetzt: In der Werkstatt wird fast ausschliesslich von Hand gearbeitet. Eine weitere Herausforderung für die Schwyzer sind die filigranen Schnitzkunstwerke für Tempelbauten, auf welche die Schreinerei von Kancha spezialisiert ist. Doch nach anfänglichen Schwierigkeiten schaffen es Christoph und Roman, ihre handwerklichen Spuren in einem buddhistischen Tempel zu hinterlassen. In der Schweiz lernen Jiban und Raju zur gleichen Zeit, die grossen Maschinen der Schreinerei Kälin zu bedienen. Und auch sie bekommen die Möglichkeit, sich im fremden Land mit ihrer Schreinerkunst zu verewigen. Zusammen mit Schweizer Kollegen fertigen sie ein Gipfelkreuz an und sind dabei, als dieses in einer feierlichen Zeremonie auf einer Bergspitze aufgestellt wird. Dieser «Jobtausch» ist nicht nur ein beruflicher, sondern auch ein religiöser Austausch der emotionalen und unterhaltenden Art.
SRF 1 18aaee54-11bd-4473-8fbd-2ab32c7fb9dd

HD Für Hörgeschädigte · In der unterhaltenden Reality-Soap «Jobtausch» von SRF tauschen zwei Schweizer ihren Beruf mit zwei Personen aus einem...mehr

2014-07-25T17:30:10+02:00 2014-07-25T18:32:50+02:00

17:30

bis

18:32

Resultate 1 - 10 von ca. 846
Suche nach