SF Schweizer Fernsehen - Navigation

Sie befinden sich im Pfad:

Inhalt
Suchresultate TV-Programm
Suche nach
Aktiver Filter:
Nur HD Sendungen
Top Treffer
01. Oktober 2014
2014-10-01T12:13:29+02:00 2014-10-01T12:36:47+02:00 SRF 1 06b8f4ea-4add-4b8a-af3f-615c7136e914

12:15

bis

12:36

Die Berufsschullehrerin Sandra Introvigne, 51, führt die anderen Stammgäste in den Thurgauer Hauptort. Im Bacilus möchte der Wirt Rolf Meier, 51, seine Kochkünste zum Besten geben. Als grosser Jazzfan hat er die Beiz nach einem ehemaligen Zürcher Jazzclub benannt. Auch sonst mag er es unkonventionell. Das geht von der Einrichtung bis zu den Öffnungszeiten - seine Beiz hat nämlich von 11.02 bis 14.05 Uhr und von 18.07 bis 23.05 Uhr geöffnet.
 
1122 Treffer
01. Oktober 2014
2014-10-01T14:26:43+02:00 2014-10-01T16:12:31+02:00

14:25

bis

16:12

Billy Elliot - I Will Dance
Durham in den 1980er-Jahren. Die Minenarbeiter sind im Dauerstreik, und der Alltag in den Backsteinsiedlungen der Arbeiterklasse ist kein Zuckerschlecken. Auch Jackie Elliot (Gary Lewis) und sein ältester Sohn Tony (Jamie Draven) sind an vorderster Streikfront mit dabei. Seinen jüngeren Sohn Billy (Jamie Bell) schickt Jackie in die nahe Boxschule, damit der verträumte Elfjährige für die harte Zukunft besser gerüstet ist. Das Schicksal will es jedoch, dass sich die Knaben vom Boxunterricht die Trainingshalle mit der lokalen Ballettgruppe unter Leitung der burschikosen Mrs. Wilkinson (Julie Walters) teilen müssen. Und schon bald entdeckt Billy seine Leidenschaft für den Tanz. Er beginnt, vorerst noch zögernd, mit den Mädchen mitzutrainieren. Mrs. Wilkinson ist von seinem aussergewöhnlichen tänzerischen Talent überzeugt und ermutigt ihn, die Boxhandschuhe ganz an den Nagel zu hängen: Sie will, dass er zum Vortanzen an die Royal Ballet School in London fährt. Doch ausser seinem besten Freund Michael (Stuart Wells) kann Billy sich niemandem anvertrauen. Denn für seinen Machovater, der seit dem frühen Tod seiner Frau vom Leben enttäuscht und durch seine Arbeitslosigkeit verbittert ist, wäre eine Ballettkarriere seines Sohnes eine Beleidigung der Familienehre: Tanz ist Frauensache, die - wenn Männer sie betreiben - womöglich homosexuell macht. «Billy Elliot», die herzerwärmende Geschichte eines Arbeiterjungen, der sich allen Widerständen zum Trotz seinen Traum vom Tanzen erfüllt, war weltweit ein grosser Kinoerfolg. Theaterregisseur Stephen Daldry spielt in seinem Spielfilmerstling geschickt mit Versatzstücken des Musicals und des englischen «Kitchen sink»-Dramas, wenn er teilweise surreal anmutende, perfekt choreografierte Tanzszenen inmitten der rauen Realität einer Arbeitersiedlung entstehen lässt. Die Kritiker reagierten begeistert: «Die Tanzszenen sind elektrisierend», schrieb das US-Branchenmagazin «Entertainment Weekly». Und der «Boston Globe» meinte: «Der beste Tanzfilm seit Jahren». «Billy Elliot» wurde für drei Oscars nominiert und mit drei Bafta-Awards ausgezeichnet. Der damals 14-jährige Jamie Bell, selber ein begabter Nachwuchstänzer, erhielt den Bafta als Bester Hauptdarsteller. Der Übergang vom Kinderstar zum jugendlichen Leinwandhelden ist Bell hervorragend gelungen: unter anderem in Thomas Vinterbergs «Dear Wendy», Peter Jacksons «King Kong»-Remake oder Steven Spielbergs «The Adventures of Tintin», das 2016 eine Fortsetzung findet.
SRF 1 88da4fb8-5a22-4ae1-838f-b0946573a3e7

Dolby Digital zweisprachig HD Für Hörgeschädigte · Als sich die Boxschule mit der Ballettgruppe im nordenglischen Durham die Halle teilen muss, entdeckt der elfjährige Billy...mehr

2014-10-01T16:58:55+02:00 2014-10-01T17:20:55+02:00

16:55

bis

17:20

myZambo
«myZambo» im TV ist einzigartig, da die Inhalte nicht von der Redaktion vorgegeben, sondern zu einem grossen Teil von Kindern der «Zambo»-Community bestimmt werden. Die Internet-Community ist die Basis von «myZambo» und wird in Fernsehen und Radio abgebildet. Am Mittwoch stehen die Community von «Zambo» und die Geschichten ihrer Mitglieder im Zentrum. Zudem begleitet «Zambo» mit Hintergrundgeschichten die eigenproduzierte TV-Serie «Best Friends» und ihre Stars.
SRF 1 f61d9828-40f2-4064-a58b-550415f193d8

HD · «myZambo» im TV ist einzigartig, da die Inhalte nicht von der Redaktion vorgegeben, sondern zu einem grossen Teil von...mehr

2014-10-01T17:41:48+02:00 2014-10-01T17:52:31+02:00

17:40

bis

17:52

Telesguard
SRF 1 7a0a549a-d8d0-43b6-ab86-803ae712c3ea

HD Für Hörgeschädigte mehr

2014-10-01T18:17:42+02:00 2014-10-01T18:41:05+02:00

18:15

bis

18:41

Mini Beiz, dini Beiz
Die Wirtin Sonja Boppert, 45, wohnte vor ein paar Monaten noch in ihrer Beiz, direkt am Bodensee mit Aussicht auf die Insel Reichenau. Doch das Haus aus dem Jahr 1692 hat es ihr derart angetan, dass sie es mit Gästen teilen wollte. Der Stammgast Max Dössegger, 65, lebt direkt im Haus daneben und fungiert auch als Weinberater der Wirtin. Der pensionierte Haus- und Kantonsarzt ist ein Gourmet, er mag vor allem frisches Essen - und Überraschungen: Im Haus zum Schiff gibt es nämlich keine Speisekarte.
SRF 1 d635c1d9-50e7-43e8-89ad-e8364d7cb369

HD · Die Beizentour geht in die dritte Runde. Im Thurgau zeigen fünf Stammgäste ihre Lieblingsbeiz und kämpfen um den...mehr

2014-10-01T20:00:00+02:00 2014-10-01T23:19:20+02:00

20:00

bis

23:19

2014-10-01T20:07:26+02:00 2014-10-01T20:49:54+02:00

20:05

bis

20:49

Top Secret
Powerfrau durch und durch: Marina Schoch leitet ein Informatikteam, treibt gerne Sport und unternimmt viel mit ihrem Ehemann und den beiden Kindern. Die 54-jährige ist ein grosser Fan der Radio-Morgenshow mit Roman Kilchsperger. Die Aargauerin freut sich nun, den Moderator live auf der Fernsehbühne zu erleben. Marina hat fleissig Quizfragen studiert und will nun als Kandidatin bei «Top Secret» trumpfen.
SRF 1 c5ccd6f4-d725-4540-954b-4d9e286f7ebf

HD Für Hörgeschädigte · Jeder Kandidat spielt um 20 Couverts, in denen Geldbeträge von 1 bis 100 000 Franken versteckt sind. Alle Couverts werden...mehr

Resultate 1 - 10 von ca. 1122
Suche nach